Klimmzugstange

Produkt Suche
 
Für den Türrahmen:
Für die Wand:
Für die Decke:
Multigriff:
Handpolster:
Belastbarkeit:
Preis bis:
 
Kategorien
Artikel

Best bewertete Klimmzugstange

Denqbar
Für den Türrahmen, Handpolster, Belastbarkeit: 300
SEHR GUT
1.2
GAT SLIM
Für die Wand, Belastbarkeit: 150
SEHR GUT
1.4
Türreck Klimmzugstange
Für den Türrahmen, Handpolster, Belastbarkeit: 150
SEHR GUT
1.7



D&G
Für die Wand, Belastbarkeit: 350
SEHR GUT
1.8
Multi-Gym
Für den Türrahmen, Multigriff, Handpolster, Belastbarkeit: 120
GUT
2.1
Iron Gym
Für den Türrahmen, Handpolster, Belastbarkeit: 100
GUT
2.2

Klimmzugstangen

Essentielles Trainingsgerät im Kraft-Sport

Wer seinen Körper fit halten möchte, sollte einige entscheidende Übungen nicht vernachlässigen. Eine solche Trainingsmethode, welche einen Großteil der essentiellen Muskelpartien anspricht, ist das Durchführen von Übungen an einer Klimmzugstange. Allerdings finden sich auf dem Markt viele unterschiedliche Erscheinungsbilder vor. Vor einem eventuellen Kauf sollte ein Vergleich dieser Varianten durchgeführt werden, um das für sich am vorteilhaftesten erscheinende Modell erstehen zu können.

Die zu beachtenden Kaufkriterien einer Klimmzugstange

Wer sich für den Kauf einer Klimmzugstange entschieden hat, sollte darauf achten, dass ein solches Exemplar das gesamte Körpergewicht sowie die während des Trainings auftretenden Kräfte mühelos überstehen können muss. Die hierbei auf das Gerät einwirkenden Kräfte sollten nicht unterschätzt werden. Sowohl die bevorzugte Klimmzugstange als auch der hierfür in Betracht gezogene Türrahmen muss den Anforderungen gerecht werden. Aus diesem Grund empfehlen sich Modelle für die Montage an der Wand. Diese können deutlich robuster verankert werden. In Räumlichkeiten mit zu niedrigen Decken kann eine Klimmzugstange mit einer Deckenmontage vorteilhaft erscheinen.

Die unterschiedlichen Erscheinungsbilder der Klimmzugstangen

Eine so genannte Türreckstange wird innerhalb eines Türrahmens befestigt. Hierbei verfügt eine Vielzahl der Ausführungen über herausschraubbare Enden, welche ohne Schrauben montiert werden können. Der klare Vorteil dieser Gerätschaft ist es, dass sie nach dem Gebrauch problemlos verstaut werden kann. In manchen Fällen liegen dem Lieferumfang einige Schrauben bei. Dank hochwertiger Komponenten kann ein solches Exemplar individuell angepasst und an jede denkbare Tür montiert werden.

Bei einer Klimmzugstange für die Wandmontage wird ein wenig handwerkliches Geschick vorausgesetzt. Beim Erhalt des Gerätes liegen Schrauben, Dübel und benötigte Unterlegscheiben dem Lieferumfang bei. Gerade Personen, welche in einem Altbau leben, leiden unter dem Nachteil der porösen Wände. In einem solchen Fall sollte von einer Wandmontage abgesehen werden, da das gewünschte Maß an Sicherheit während des Trainings nicht mehr gegeben ist.

Eine Ausführung für die Deckenmontage sollte ausschließlich in wirklich massive Decken integriert werden. Der Lieferumfang eines professionellen Gerätes sollte für eine sichere Anbringung Dübel, Schrauben und Unterlegscheiben umfassen. Selbstverständlich kann bei dieser Klimmzugstange die Wasserwaage vernachlässigt werden. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, die Verankerungspunkte gleichmäßig zu befestigen. Wer eine solche Ausführung bevorzugt, sollte über niedrige oder normal hohe Decken innerhalb der eigenen vier Wände verfügen. Um die Funktionalität überprüfen zu können, sollte man die Klimmzugstange mit ausgestreckten Armen oder auf Zehenspitzen problemlos erreichen können. Wenn das Gerät zu hoch angebracht wurde, wird die Klimmzugstange mit unnötigen Zugkräften belastet, welche die Langlebigkeit des Gerätes, beziehungsweise der Montage an der Decke, nachteilig beeinflussen.

Die möglichen Trainingsvarianten

Wer Klimmzüge ausführt, nutzt eine der effektivsten und anstrengendsten Übungen überhaupt. Die hauptsächliche Beanspruchung trifft auf den großen Rückenmuskel Latissimus zu. Er ist unterhalb des Schulterblatts zu finden und verfügt über eine Länge bis hin zum Gesäßansatz. Dieser essentielle Muskel ist für das Stützen des Oberkörpers verantwortlich und arbeitet mit den Bauchmuskeln zusammen. Zusätzliche werden viele Hilfsmuskeln effektiv trainiert. Der Bizeps ist der am häufigsten angesprochene Muskel bei Bewegungen der Arme. Der Trizeps hält das gesamte Körpergewicht bei einem durchgeführten Klimmzug, wenn die ausgestreckten Arme durchhängen. Abschließend wird der große Brustmuskel Pectoralis angesprochen. Er stellt eine starke Einheit zwischen den ihn umgebenden Muskeln dar.

Umsetzung: X4d Media